Januar 2022

Nachrichten Archiv

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Jugend Hallensaison 2021/2022

 

26.01.2022 - Auch die Hallensaison der Jugend wird weiter ausgetragen. Wir hoffen, die Meister und Pokalsieger sportlich ermitteln zu können. Die Austragung der Hallenturniere ist ein Angebot an die Vereine. Jeder Verein kann für sich die Überlegung treffen, ob er das Angebot wahrnimmt. Der Verband hat den Vereinen bis zum 28.01.2022 Gelegenheit gegeben, Mannschaften aus dem Spielbetrieb zu nehmen.

Für Spielabsagen wird weiterhin § 24 Abs. 1 SPO HHV angewandt. Da wir diese Regelung während der gesamten Saison herangezogen haben, werden wir sie zur Gleichbehandlung aller beibehalten.

LSB Statistik zum 1.1.2022

Die Statistik-Datenbank für 2021 steht nun zur Verfügung

 

26.01.2022 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passstellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Wer stoppt die Dominatoren?

Düsseldorf und Alster schon im Halbfinale gegeneinander

 

26.01.2022 - Wenn am Wochenende beim Volvo E.R.B. Final4 im Düsseldorfer Castello der Damentitel vergeben wird, steht zumindest schon mal fest, dass es nicht dasselbe Finale geben wird, wie in den letzten drei Jahren. Dort standen sich nämlich immer der Club an der Alster und der Düsseldorfer HC gegenüber. Zweimal siegte Alster, einmal der DHC - es ging 2018 und 2019 sogar bis ins Penalty-Shootout. Dieses Mal treffen die beiden "Dominatoren" aber schon im Halbfinale aufeinander. Gelingt es also dem Sieger der zweiten Halbfinalpaarung zwischen Mannheimer HC und RW Köln diese Serie zu brechen? Diese und andere spannende Fragen können Fans im Livestream bei Sportschau.de und Twitch.tv mitverfolgen.

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Erwachsene Hallensaison 2021/2022

 

26.01.2022 - Der Hessische Hockey-Verband e.V. hält an der Durchführung der Hallensaison 2021/2022 fest. Es ist nicht beabsichtigt, diese zu unter- oder abzubrechen. Die Sportlichen Leitungen wurden heute in einer ausführlichen Mail über die Vorgehensweise informiert.

Bei Corona bedingten Spielabsagen werden die Spiele neu angesetzt, sofern gegenüber dem HHV ein entsprechender Nachweis erbracht wird.

Vereine, die sich aktuell nicht in der Lage sehen, ihre Spiele auszutragen, können die Möglichkeit der Spielverlegung nutzen. Bei Einverständnis aller Mannschaften können auch Turniere neu terminiert werden.

Alle Erwachsenenspiele werden unter 2G-Plus-Bedingungen für alle Teilnehmer:innen (auch U18 und geboosterte) durchgeführt. Die Kontrolle obliegt dem Heimverein/Ausrichter.

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Corona 26.01.2022

 

26.01.2022 - Die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) hat am 24.01.2022 beschlossen, dass die aktuellen Auflagen bestehen bleiben (und nicht verschärft werden). Gelockert werden die Quarantäneregeln für Corona-Infizierte sowie Kontaktpersonen ("Freitesten" nach sieben Tagen). Die nächste MPK findet am 16.02.2022 statt.

Auch das Land Hessen behält die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen weiter bei. Die hessischen Regeln bleiben bis zum 12.02.2022 gültig; sie sind zu finden unter: https://hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

Neue Staffelleitung Jugend

"Mäuschen" Ingrid Mrziglod gibt Staffelleitung an Inga Matthes ab

 

Nach 18 Jahren Tätigkeit als Staffelleiterin Jugend will "Mäuschen" den verdienten Rückzug aus dem aktiven "Geschäft" antreten!!

Daher haben wir im Zuge des Treffens der Jugendwarte mit den Vorständen Jugend und Leistungssport am 15.12.21 versprochen, bis zum Jahreswechsel eine neue Staffelleitung Jugend zu finden, welche sich dann ab Ende Januar um die Organisation des Jugendspielbetriebs in Niedersachsen kümmern wird.

Wir können Vollzug melden und haben Inga Matthes als neue Staffelleiterin Jugend für den NHV gewinnen können! „Herzlich Willkommen“ an Inga und insbesondere auch „Herzlichen Dank“ an Carla Mauersberg, die die Idee mit Inga hatte und sie für diese Aufgabe begeistern konnte.

Keinesfalls vergessen dürfen wir natürlich auch den Dank an Mäuschen, die sich über so viele Jahre mit viel Einsatz und Verlässlchkeit den nicht immer ganz einfachen Anforderungen stellte und bewältigte!!

Inga ist aktuell dabei, sich in die Prozesse einzuarbeiten und sich mit den neuen Werkzeugen vertraut zu machen, die Philipp Leben entwickelt hat. Diese werden auch dazu führen, dass sich für Euch als Vereine paar Dinge ändern und primär auch einfacher werden! Dazu kommen aber in den nächsten Wochen mehr Information!

Wichtig für die Vereine ist in diesem Zusammenhang aber, dass wir zukünftig von Euch die gleiche Termintreue erwarten, die Ihr ebenso von der neuen Staffelleitung wünscht. Daher notiert Euch bitte unbedingt folgende Termine, dann hier ist Zuarbeit von Euch notwendig:

15.02.22 Meldeschluss für die Mannschaftsmeldungen – Meldungen nach diesem Termin kosten Strafe!

01.03.22 Entwurf der Spielpläne für das Feld – ab dann habt ihr 14 Tage Zeit für Rückfragen, Verlegungen, Kritik

15.03.22 Finale Spielpläne Feld – ab diesem Termin sind die Spielpläne „fix“

In die Erarbeitung der Spielpläne werden wir rotierend jeweils zwei Vereinsvertreter einbinden - der DTV stellt mit Philipp Leben einen Freiwilligen für die Feldsaison 2022 (da er seine Werkzeuge für die Spielplanerstellung miterproben will), wir bitten um eine weitere Freiwilligenmeldung bis 15.02.22!

Inga hat die eMail-Adresse der Staffelleitung Jugend

stl-ju@nhvhockey.de

.de übernommen, d.h. die Kommunikation läuft reibungslos darüber weiter!

Bitte unterstützt Inga und Ihr Team nach besten Möglichkeiten!

-Wer ist Inga? Lassen wir sie sich doch am Besten selbst vorstellen:

Das Volvo E.R.B. Final4 ist komplett

Endrundenteams stehen fest

 

24.01.2022 - Die Nord-West-Dominanz in der Halle hat am Wochenende in den Viertelfinals einige Kratzer bekommen. Die MHC-Herren konnten in der Alster-Halle einen Auswärtssieg beim Nordmeister bejubeln. Und auch der Berliner HC warf mit Uhlenhorst Mülheim einen vermeintlichen Titelanwärter aus dem Rennen. Bei den Damen scheiterte der HTHC in Mannheim knapp im Penalty-Shootout gegen den MHC.

» weiter

Alster-Damen und HTHC-Herren in den Final Four 2022

Deutsche Hallenhockey-Meisterschaften

 

24.01.2022 - Am vergangenen Wochenende fanden die Viertelfinalspiele der Deutschen Hallenhockey-Meisterschaften statt. Die Damen des Der Club an der Alster gewannen deutlich mit 9:1 gegen den TSV Mannheim und haben damit ihr Halbfinalticket gelöst. Bei den Herren konnte sich der HTHC gegen den TSV Mannheim mit 9:8 durchsetzen, wobei sie vier ihrer sechs Strafecken in Tore verwandelten. Die HTHC-Damen mussten sich nach einer spannenden Aufholjagd in der regulären Zeit doch letztlich im Shoot-Out-Krimi mit 4:5 gegen den Mannheimer HC geschlagen geben. Wie auch die Alster-Herren, die ganz knapp im Shoot-Out mit 8:9 gegen den Mannheimer HC verloren haben. Im Halbfinale am kommenden Wochenende in Düsseldorf heißen die Partien jetzt:

Damen Halbfinale, 29. Januar

12 Uhr: Der Club an der Alster vs. Düsseldorfer HC

14:15 Uhr: Rot-Weiss Köln vs. Mannheimer HC

Herren Halbfinale, 29. Januar:

16:30 Uhr: Mannheimer HC vs. Rot-Weiss Köln

18:45 Uhr: Berliner HC vs. Harvestehuder THC

Endspiele, Sonntag, 30. Januar:

12.00 Uhr Finale Damen

15.00 Uhr Finale Herren

Alle Spiele werden sowohl von Sportschau.de als auch von Twitch.tv live gestreamt.

» mehr dazu auch hier...

Regionalliga West

Spieltag 07 - 23.01.2022

 

24.01.2022 - 7. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

1. RL-Damen - Leverkusen weiter vorne

2. RL-Damen - Schwarz-Weiß Köln mit Licht und Schatten

1. RL-Herren - Bonner Herren verlieren tragisch

2. RL-Herren - Münster baut Tabellenführung aus

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Berliner Hockey-Verband

Heiner Lohmann 1946 - 2022

 

23.01.2022 - Nach kurzer und schwerer Erkrankung verstarb unser ehemaliger Schatzmeister und Ehrenmitglied Heiner Lohmann kurz vor Vollendung seines 76. Lebensjahres am 15. Januar 2022.

Mit ihm verliert der Berliner Hockeysport einen verdienstvollen Mitstreiter.

Heiner war fast zwei Jahrzehnte Schatzmeister des Berliner Hockey-Verbandes und sorgte für die finanzielle Sicherheit des Verbandes.

Durch seine Kontaktfreudigkeit und sein kollegiales Auftreten fand er Unterstützer sowohl im Landessportbund Berlin als auch im Senat von Berlin für die Belange des Hockeysports. Im Landessportbund und dem Deutschen Hockey-Bund war er sehr aktiv als Kassenprüfer und Ratgeber in vielen finanziellen und organisatorischen Belangen tätig.

Auch in seinem Heimatverein, dem HC Argo 04 Charlottenburg e.V., war er ein geachtetes und geschätztes Mitglied. Er arbeitete hier längere Zeit im Vorstand und hat den Verein über Jahrzehnte hinweg mit geprägt.

Bis zu seinen letzten Tagen betreute er als Übungsleiter den Torwart-Nachwuchs des Vereins.

Alle mit dem Hockeysport Verbundenen werden Dich, Heiner, in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt in dieser Zeit seiner Frau Jutta und seiner Familie.

Wir drücken unser herzlichstes Beileid aus.

Malanas-Teams treffen sich in Dortmund

Training trotz WM-Absage

 

21.01.2022 - Obwohl die Hallen-WM in Virginia Beach (USA) abgesagt wurde, nutzen die Malanas ihren angesetzten Trainingstag am 15.01.2022 beim TSC Eintracht Dortmund (Danke, dass wir bei euch sein durften) zum gemeinsamen Training, natürlich unter Einhaltung der neuen Corona-Schutzverordnung. Dank Sonja, die zu diesem Termin zusätzlich das niederländische W45-Masters Team zu einem Spiel einlud, machte den Tag perfekt.

» weiter

Kurze Ecke - neue Podcastfolge mit Sissy Hauke

Nationalspielerin und Spielerin der 1. Damen des HTHC

 

21.01.2022 - In unserer neuen Podcastfolge sprechen wir mit Sissy Hauke, Spielerin beim HTHC und in der deutschen Nationalmannschaft. Sie erzählt uns von ihrem Hallen- und Feldhockeywerdegang, verrät uns ihr Erfolgsrezept und wir blicken mit ihr zurück auf die Pandemie bedingte Absage der Hallenhockey-Europameisterschaft. Hört doch mal rein!

» zur neuen Folge....

EILT! wU10 - 3. Spieltag am 22.01.2022 abgesagt!

Spielbetrieb Jugend

 

21.01.2022 - Liebe Vereine, der 3. Spieltag der wU10 am Samstag, den 22.01.2022 ist abgesagt! Aufgrund vieler kurzfristiger Mannschaftsabsagen kann der Spieltag leider nicht stattfinden. Wir hoffen, den 4. Spieltag am 13.02.2022 durchführen zu können.

Rentnerhockey in Langenhorn

Vereinsübergreifend Hockey spielen

 

20.01.2022 - Nach einer kurzen Pause über die Feiertage begann am 13. Januar 2022 das dritte Jahr im Hamburger „Rentnerhockey“ gleich mit einem kleinen Rekord. Erstmals hatten sich zu diesem Anlass 15 Spieler zum Hockey getroffen und dabei zusammen mehr als 1000 Lebensjahre auf den Platz gebracht – d.h. auf den Kunstrasen. Nach dem Ende des 1. Corona Lock-Down 2020 versuchten Helmut Schönewolf und Hans-Werner Schrader für sich und ihre Altersgenossen ein spezielles Hockeyformat anzubieten. Kurzerhand trafen sie sich mit einigen Hockeyfreunden gleichen Alters zum Spielen an einem Donnerstagvormittag in Langenhorn und da alle schon im Rentenalter waren, drängte sich mit „Rentnerhockey“ für dieses neue Format eine Bezeichnung geradezu auf, die gleichermaßen akzeptabel wie informativ klingt.

» weiter lesen

Johnson&Johnson-Impfung und 2G-Plus

Grundimmunisierung erst mit zweiter Impfung

 

20.01.2022 - Personen, die mit dem Impfstoff Johnson&Johnson geimpft wurden, gelten nun erst 14 Tage nach Gabe einer zweiten Impfdosis als vollständig geimpft. D.h. die bisherige Regelung, dass einfach mit Johnson&Johnson geimpfte Personen als grundimmunisiert galten, ist nun aufgehoben. Diese Personen dürfen somit unter 2G-Regelungen auch mit negativem Schnelltest nicht mehr an Indoorsportangeboten teilnehmen.

» mehr dazu hier...

Ausbildungskalender für theoretische Schiedsrichterlehrgänge veröffentlicht

Alle Maßnahmen bis zu den Sommerferien auf einen Blick in der aktuellen Mitteilung

 

19.01.2022 - Der Schiedsrichterausschuss des WHV hat Termine für die Schulung von Schiedsrichterinteressierten veröffentlicht. In der aktuellen Schiedsrichtermitteilung werden alle sechs Termine, die Inhalte sowie die Rahmenbedingungen vorgestellt. Auch die schnelle und unkomplizierte Anmeldung ist über diese Mitteilung sowie über untenstehenden Link möglich.

» direkt zur Mitteilung

» direkt zur Anmeldung

Die Schiedsrichter-Ansetzungen für Viertelfinals und FINAL FOUR

Play-off-Spiele und -Nominierungen stehen

 

18.01.2022 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss hat die Nominierungen für die Viertelfinals um die deutschen Hallenmeisterschaften und für die Volvo E.R.B. FINAL FOURS am 29./30. Januar im Castello Düsseldorf bekanntgegeben.

» weiter

HHV-Weihnachtsgewinnspiel 2021

Gewinner stehen fest

 

18.01.2022 - Bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel 2021 hatten wir Euch drei Fragen zur Hallen-EM gestellt. Es haben uns viele richtige Antworten errreicht. Vielen Dank für Eure Teilnahme. Hier die Auflösung:

1. Frage: Seit wann werden Hallenhockey-Europameisterschaften ausgetragen?

Antwort: Hallenhockey-Europameisterschaften werden für Damen und Herren seit 1974 ausgetragen.

2. Frage: Wo fand die letzte Doppel-Hallen-EM in Deutschland statt?

Antwort: Deutschland war zuletzt 2012 in Leipzig Gastgeber einer Doppel-Europameisterschaft in der Halle, als beide DHB-Teams den Titel holten.

3. Frage: Wie viele Hallen-EM-Titel haben die Damen und Herren seit Beginn der Austragung gewonnen?

Antwort: Die Damen und Herren haben zusammen 31 Titel gewonnen.

Der 1. Preis (PECO Hoodie) geht an Anna Haubeck, der 2. Preis (PECO Jogger) an Birgit Eickhoff und der 3. Preis (PECO T-Shirt) an Ann-Kathrin Lange. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Preisen.

Tickets für die FINAL FOURS sichern!

29./30.01.2022 in Düsseldorf

 

17.01.2022 - Der Ticket-Verkauf für die Volvo E.R.B. Final Fours der Damen und Herren am 29./30. Januar im Castello in Düsseldorf geht in die letzte Phase. Die deutsche Endrunde wird vor maximal 750 Zuschauern ausgetragen. Es gibt laut Hockeyliga noch Tickets im Vorverkauf.

» zur Ticketseite

Vorbereitungs- und Sichtungsturniere Jugend 2022

U14 - Anmeldung bis zum 10.02.2022

 

18.01.2022 - Liebe Hockeyfreunde, der Hamburger Hockey-Verband führt an folgenden Terminen die Vorbereitungs- und Sichtungsturniere zur Feldsaison 2022 durch:

09.04.2022 Weibliche U14 (Jg. 2008/09)

10.04.2022 Männliche U14 (Jg. 2008/09)

Voraussetzung: Meldung der Mannschaft zur Regionalliga in der Feldsaison 2022.

» mehr dazu hier...

Ostdeutsche Meisterschaften der Jugend

Es wurden Ausrichter für die MU18 und die MU14 gefunden!

 

18.01.2020 - Auch für die beiden noch offenen Alterklassen wurden Ausrichter für die ODM gefunden:

• MU18: SV Tresenwald
• MU14: Post SV Chemnistz

Für alle ODM sind keine Zuschauer erlaubt und es gilt ein spezielles Hygiene-Konzept:

» ODM Hygiene-Konzept (PDF)

14.01.2022 - Die Ostdeutschen Meisterschaften finden für die weiblichen Altersklassen am 29./30.1.2022 statt, für die männlichen Altersklassen eine Woche später am 05./06.02.2022. Die besten 3 Teams qualifizieren sich für die Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften. Natürlich ist die Ausrichtung einer Meisterschaft unter Corona-Bedingungen eine besondere Herausforderung. Für 4 Altersklassen wurden dennoch Ausrichter gefunden:

• WU18: TuS Lichterfelde
• WU16 und WU14: Berliner HC
• MU16: Cöthener HC 02

Für die MU18 und die MU14 fehlen allerdings noch Ausrichter. Bitte meldet euch bei der Jugendwartin des BHV Mail sendenKerstin Weiß, damit wir in allen Altersklassen Teilnehmer für die NODM benennen können.

» zu den Ostdeutschen Meisterschaften

Netzwerktreffen WIedeR für Hockey

Virtuelles Netzwerktreffen am 26. Februar 2022

 

17.01.2022 - Bei dem Netzwerktreffen stellen wir Euch zuerst Alina Rinke, die DHB-Aufbaumanagerin, die Euch während des Jahres unterstützen wird, vor. Im Laufe der Veranstaltung möchten wir Eure positiven und negativen Erfahrungen im Hockey im Laufe der Pandemie sammeln und Lösungsansätze für entstandene Probleme finden, dabei freuen wir uns auch auf Eure kreativen Ideen.

Wir starten um 9:00 Uhr und planen das Veranstaltungsende für 14:00 Uhr. Natürlich legen wir zwischendrin eine kleine Pause ein.

» Zur Anmeldung auf akademie.hockey.de

Förderung jungen Engagements im Sport (HAFEN)

Neue Projektmittel

 

17.01.2022 - Nach dreijähriger Pause stehen der Hamburger Sportjugend, dank einer Spende der Ingeborg-Gross-Stiftung, in 2022 wieder Fördermittel für die Motivation junger Engagierter im Sport zur Verfügung. Diese sollen an die Mitgliedsorganisationen weiterleitet werden. Gefördert werden können beispielsweise Aktionen, Veranstaltungen, Qualifizierungsangebote, Öffentlichkeitsarbeit etc. mit bis zu 1.000 Euro. Zielgruppe sind neue oder bereits aktive junge Engagierte im Sportverein bzw. Sportfachverband bis einschließlich 26 Jahre.

» mehr dazu hier...

Aus- und Fortbildungsprogramm 2022 online

Trainerakademie Hamburg

 

14.01.2022 - Es ist soweit, das Aus- und Fortbildungsprogramm 2022 ist da. Wir freuen uns, Euch in diesem Jahr endlich wieder Top-Veranstaltungen mit erstklassigen Referenten anbieten zu können. Bei uns könnt ihr Euch direkt mit den Bundestrainern austauschen und fachsimpeln - nichts bringt Euch näher an Olympische Spiele oder Weltmeisterschaften und gibt Euch neuen Input bis hin zum Kindertraining. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Vermehren der gewonnenen Einsichten.

Euer "Trainerakademie.hamburg"-Team

» mehr dazu hier...

Absage der U8-Spieltage der Hallensaison 2021-2022

Ab kommenden Wochenende (15.-16.01.2022)

 

14.01.2022 - Liebe Jugendwartinnen und Jugendwarte, liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, vor dem Hintergrund der bei Jugendlichen stark steigenden Infektionszahlen, der Verfügung Schleswig-Holsteins, nach der keine Jugend-Spieltage mehr in Schleswig-Holstein ausgetragen werden können, und der zunehmenden Anzahl an Absagen von Mannschaften dieser Altersklasse, die einen geregelten Spielbetrieb in einzelnen Gruppen unmöglich machen, hat der Jugendausschuss HHV-SHHV entschieden, die restlichen für die Hallensaison 2021-2022 geplanten Spieltage der Altersklassen Weibliche U8 und Männliche U8 abzusagen.

» weiterlesen

Keine Durchführung von Jugendspieltagen im Verbandsgebiet S-H

Neue Landesverordnung Schleswig-Holstein

 

14.01.2022 - Seit Mittwoch gilt in Schleswig-Holstein eine neue Landesverordnung, die erhebliche Einschränkungen für den Hallensport beinhaltet, insbesondere die Restriktion von max. 50 Sportlerinnen/Sportler bei Indoor-Hallensport. Vor dem Hintergrund dieser Verfügungslage hat der SHHV-Vorstand beschlossen, bis auf Weiteres KEINE Jugendspieltage im Verbandsgebiet des SHHV durchzuführen.

» mehr dazu hier...

WIedeR für Hockey

Fördermittel für Vereine in 2022

 

13.01.2022 - Wir wollen mit Euch gemeinsam zurück auf den Hockeyplatz und mit Eurer Hilfe Kinder und Jugendliche (wieder) in die Clubs, auf den Kunstrasen oder den Hallenboden holen. Über die Deutsche Sportjugend konnten wir 14 Förderpakete des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Wert von 840€ ergattern. Vereine können damit Aktionstage durchführen, die die (WIedeR-) Gewinnung von Kindern und Jugendlichen für Vereinsangebote im Sport und die Förderung von Bewegung und gesundem Aufwachsen zum Ziel haben. Auf Grund der begrenzten Anzahl an Förderpaketen und um eine möglichst faire Verteilung in Hockeydeutschland zu gewährleisten, könnt ihr eure Idee bis zum 03.03.2022 an Aufbaumanagerin Alina Rinke (rinke@deutscher-hockey-bund.de) einreichen.Das Schreiben sollte ein ausgearbeitetes Konzept, die Zielgruppe (Alter, Geschlecht), eine zu erwartende Teilnehmendenzahl und die geplanten Ausgaben enthalten.

» Alle Details hier

WHV mit neuem Landestrainer

Tobias Jordan neuer Landestrainer Hockey

 

13.01.2022 - Tobias Jordan wird neuer Landestrainer Hockey im WHV und komplettiert damit das im Rahmen der strukturellen Neuausrichtung des Leistungssports innerhalb der letzten zwei Jahre sukzessiv neu aufgestellte Team der Landestrainer um Gero Leichenich, Oliver Nesges und Sebastian Folkers.

„Tobias erfüllt das Anforderungsprofil der Stelle auf fachlicher sowie zwischenmenschlicher Ebene ideal und wir sind sehr froh, dass er schnell von der Idee begeistert war, seine Entwicklung als Trainer bei uns fortzusetzen. Er passt von seinem bisherigen Erfahrungsschatz in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und seiner gleichzeitig sehr großen Perspektive als Trainer optimal zu uns“, so Mirko Stenzel, Bundesstützpunktleiter und Jugendsportwart Leistungssport des WHVs.

Zuletzt war der ehemalige Bundesliga-Torwart als Sportlicher Leiter und Trainer der 1. Herren des DTV Hannover tätig, wo er vor wenigen Tagen mit den 1. Herren den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Halle feiern konnte. „Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich auch den Verantwortlichen beim DTV Hannover dafür danken, dass sie Tobias die Chance des frühzeitigen Wechsels zu uns ermöglicht haben.“ Der 30-jährige A-Trainer arbeitete zuvor u.a. erfolgreich als Trainer für den Mannheimer HC, den Feudenheimer HC und den TSV Schott Mainz. Seit dem vergangenen Jahr ist Tobias auch als Co-Trainer der Jugendnationalmannschaften des Deutschen Hockey-Bundes tätig und wurde 2021 mit der männlichen U19 Europameister. Vor dem Schritt in die hauptamtliche Hockeylaufbahn arbeitete der gelernte Einzelhandelskaufmann mehrere Jahre im Außendienst eines großen deutschen Versicherungskonzerns.

Tobias Jordan: „Ich freue mich unglaublich auf meine neue Aufgabe, junge Talente in einem der erfolgreichsten Landesverbände weiter zu fördern und im besten Fall bis in die Nationalmannschaft zu begleiten. Ich bin froh, dass Mirko und der WHV mir ein solches Vertrauen aussprechen und fiebere schon jetzt dem Start auf dem Platz entgegen. Ich möchte mich auch noch ganz herzlich beim DTV bedanken, der mir diese Chance überhaupt erst ermöglicht hat. Ich wünsche dem kompletten Verein, ganz besonders den Herren, viel Erfolg für die Zukunft.“

Aktualisiertes Hygienekonzept des HHV

Spielbetrieb Halle 2021/2022

 

13.01.2022 - Liebe Hockeyfreunde, der Hamburger Senat hat am 10.01.2022 eine neue Eindämmungsverordnung (EVO) beschlossen (u.a. das 2G-Plus-Modell betreffend), die sich auch auf den Hallensport auswirkt. Entsprechend dieser neuen Verordnung haben wir unser Hygienekonzept für den Hallenspielbetrieb 2021/2022 angepasst. Die neue Version sowie eine aktualisierte Corona-Teilnehmerliste findet ihr in unserem Downloadbereich.

» zu den Downloads...

Fördermittel für „Inklusion und Sport“ in 2022

Richtlinien und Anträge

 

13.01.2022 - Auch 2022 werden wieder ganzjährig Maßnahmen zum Aufbau neuer inklusiver Sportgruppen gefördert. Eine Gruppe zählt als inklusive Sportgruppe, wenn der Anteil der Teilnehmer*innen mit und ohne Behinderung jeweils mindestens 25% beträgt. Zudem können u.a. Maßnahmen zur Qualifizierung bezuschusst und inklusive Sportveranstaltungen unterstützt werden.

» mehr zu den Förderrichtlinien hier...

Grünes Band vor Neuanfang

Keine Ausschreibung in 2022

 

12.01.2022 - Sehr viele Hockeyvereine waren in den vergangenen Jahrzehnten unter den 2.000 Preisträgern des "Grünen Bands" für herausragende Nachwuchsförderung. Diese mit 5.000 Euro dotierten Preise des DOSB werden dieses Jahr nicht vergeben, weil die Commerzbank nach 35 Jahren nicht mehr als Partner zur Verfügung steht. Der DOSB kündigt aber eine Neuaufstellung mit neuem Partner an.

In eigener Sache

Probleme mit gmail-Adressen --- TEILWEISE BEHOBEN

 

12.01.2022 - Zurzeit gibt es Probleme mit gmail-Adressen. Mails von unserem Server an xxx@gmail.com kommen als unzustellbar zurück. Da wir auf unserem Server keine weiteren Hinweise erkennen können und andere Mailadressen einwandfrei beliefert werden, vermuten wir, dass es ein Problem bei Google ist.

Betroffen ist auch die Zustellung der Zugangsdaten zum hoc@key Club. Nutzen Sie wenn möglich vorübergehend zur Anmeldung andere Mailadressen.

13.01.2022 - Das Problem wurde teilweise behoben. Mails von Adressen, die auf unserem Server gehostet werden, werden von gmail akzeptiert. Mails vom Server (über mail@hockey.de) werden von gmail blockiert.

Mail sendenWebteam hoc@key.de

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Erreichbarkeit von googlemail

 

12.01.2022 - Seit einigen Tagen besteht das Problem, dass seitens des HHV bzw. @hessenhockey.de keine Emails an googlemail Adressen (gmail) zugestellt werden können. Diese kommen als unzustellbar zurück.

Laut DHB ist das Problem bekannt und der Provider arbeitet daran.

Wir bitten, die einschränkte Kommunikation zu entschuldigen.

Hallen-WM endgültig abgesagt

Dramatische Pandemielage in Belgien

 

11.01.2022 - Der Welthockeyverband FIH hat am Montag nach Beratungen mit den Organisatoren in Belgien die vom 2. bis 6. Februar in Lüttich geplante Hallenhockey-Weltmeisterschaft aufgrund der durch die Omikron-Variante auch in Belgien dramatischen Pandemielage abgesagt.

Masters Hallen-WM in den USA abgesagt

7 DHB-Teams sind betroffen

 

11.01.2022 - Vom 15. - 20. Februar 2022 in Virginia Beach (USA), bei den "2022 Indoor World Cups" der WMH (World Masters Hockey), wären 4 DHB-Masters Teams zur Titelverteidigung angetreten. Leider wurde nach der Absage der Hallen-WM in Belgien durch die FIH nun auch diese Indoor-Veranstaltung abgesagt.

Von der Absage betroffen sind die Auswahl-Teams der W40, W45, M40 und M50, die 2019 allesamt die Weltmeistertitel mit nach Deutschland bringen konnten. Auch die Damen der W50 dürfen nicht zur Titelverteidigung ihrer Silbermedaille antreten.

Weiterhin in den USA dabei gewesen, wären die Herren der M45 und M55.

Hamburger Polo Club sucht Bürofachkraft in Teilzeit ab 1. März 2022 oder früher

Die HHV-Jobbörse

 

11.01.2022 - In unserer Jobbörse findest Du aktuelle Stellenangebote und -gesuche im Bereich Hockey. Neu: Der Hamburger Polo Club sucht zum 1. März 2022 oder früher eine Bürofachkraft (m/w/d) für die Geschäftsstelle in Teilzeit (20 Stunden), die sich mit Herz und Verstand für die Belange der Mitglieder einsetzt. Zu den Hauptaufgaben gehören u.a. die Betreuung von Mitgliedern, Kontrolle und Verwaltung der Finanzen, Pflege der Vereinsdaten und Unterstützung des Vorstands.

» weiter lesen

Abstiegsfrage in zwei Staffeln durch Nachholspiele noch offen

1. Liga: Alle Viertelfinals stehen fest

 

10.01.2022 - Die Hallen-Bundesliga konnte am letzten Saison-Doppelspieltag soweit zu Ende gespielt werden, dass die Viertelfinalpaarungen für das Wochenende 22./23. Januar stehen. In der Abstiegsfrage hängt der Ausgang noch in zwei Staffeln (Damen Nord / Herren Süd) vom Ergebnis von Nachholspielen ab.

» weiter

450 Einsätze für René Pleißner

Jubiläumsspiel in Hamburg gepfiffen

 

10.01.2021 - Einen Tag nachdem Frank Lubrich als erster deutscher Schiedsrichter die Marke von 600 Bundesligaspielen durchbrochen hat, konnte auch René Pleißner in Hamburg beim Spiel der Alster-Herren gegen den HTHC ein Jubiläum feiern. SRA-Mitglied Michelle Meister ehrte den 42-Jährigen Potsdamer für sein 450. Bundesligaspiel in 20 Jahren. Für sechs deutsche Endrunden wurde Renè zudem in den letzten fünf Jahren nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

Frank Lubrich durchbricht 600er Marke

Der Ludwigshafener ist der erste Hockey-Schiedsrichter, der 600 Bundesligapartien leitete

 

09.01.2022 - Ohne großen Rummel - so wie es seine Art ist - leitete Frank Lubrich am Samstag in Ludwigsburg sein 600. Bundesligaspiel. Damit durchbricht der Ludwigshafener im deutschen Hockey eine Schallmauer, die noch nie ein Schiedsrichter vor ihm erreicht hat.

» weiter

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Aktueller Corona-Stand

 

10.01.2022 - Seit dem 28.12.2021 (bis zum 13.01.2022) gilt die aktuelle Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) des Landes Hessen. Außer einer Teilnehmerbegrenzung sieht die CoSchuV weitere Maßnahmen für sog. Hotspots vor. Für Hotspots (Landkreise bzw. kreisfreie Städte, deren Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt) gilt bei Veranstaltungen von mehr als zehn Personen in Innenräumen die 2G-Plus-Regel, d.h. geimpft oder genesen plus aktueller offizieller Test oder geboostert (3. Impfung). Hotspots sind per heute die Städte Frankfurt, Darmstadt, Offenbach, Wiesbaden sowie der Kreis Fulda. Es bleibt abzuwarten, welche Regelungen ab dem 14.01.2022 getroffen werden.

Ab Montag den 10. Januar 2022 gilt 2G-plus im Indoorsport in Hamburg

Neue Eindämmungsverordnung

 

10.01.2022 - Ab Montag, den 10. Januar 2022 ist in Hamburg der Zutritt für den Indoorsport, Sportveranstaltungen und Gastronomie, nur vollständig Geimpften und Genesenen gestattet, die zudem ein negatives Testergebnis vorweisen. Die Notwendigkeit, zusätzlich zum Impfnachweis auch ein Testergebnis vorzuweisen, entfällt aber für alle, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben. Zu diversen Detailfragen rund um Impfungen und Testungen im Zusammenhang mit 2G-plus hat die Gesundheitsbehörde folgende Information herausgegeben:

» weiter lesen

Ostdeutscher Hockey-Verband

Status Regionalligen Ost

 

09.01.2022 - Am Freitag Abend trafen sich die Landesverbände des OHV um über den Stand in den Regionalligen Ost zu sprechen. Nachdem klar ist, dass die Bundesligen die Hallensaison mit Wertungen - also mit Auf- und Absteigern! - beenden wird, wird der OHV Aufsteiger in die Gruppen Ost ermitteln. Sollten nicht alle Spiele der einfachen Runde gespielt werden können, wird die Reihenfolge in der Tabelle mit der Quotienten-Regel ermittelt.

Bei den Damen verläuft der (gekürzte) Spielverkehr wie geplant. Bei den Herren ist die Situation schwieriger: ggf. wird hier auf den Abstieg verzichtet. Aufsteiger in die Regionalliga soll es aber geben.

Die Landesverbände werden sich am 11. Februar 2022 zu einer weiteren virtuellen Sitzung treffen.

» zu den Regionalligen Ost

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Pokal Halle für die U12 abgesagt.

 

08.01.2022 - Aufgrund der Pandemie-Entwicklung wird der OHV Pokal Halle abgesagt.

Die 26. Auflage dieses traditionsreichen Turniers war für den 12.+13. März 2022 in der Sport- und Kongresshalle in Güstrow geplant. Teilnehmer sind jeweils 12 Teams bei den Mädchen und den Jungen aus den 6 Landesverbänden des Ostdeutschen Hockey-Verbands, insgesamt also 24 Mannschaften.

Unter den zu erwartenden Einschränkungen und Auflagen ist ein Turnier in dieser Grössenordnung nicht zu organisieren. Eine Besserung der Verhältnisse ist nicht zu erwarten.

Jürgen-Michael Glubrecht, Vorsitzender des OHV

» zur Geschichte des Pokals

Kurze Ecke - Podcast zum Juli-Harnack-Turnier

Zu Gast: Svenja Smiatek und Anne Blöcker vom UHC Hamburg

 

07.01.2022 - In unserer neuen Podcastfolge sprechen wir mit Svenja Smiatek und Anne Blöcker, den Organisatoren des Juli-Harnack-Turniers 2022, das dieses Jahr leider pandemiebedingt abgesagt werden musste. Die Beiden erzählen von der Entstehung des Turniers, dem Gedanken, der dahintersteht, welche Spendenaktionen veranstaltet wurden und wie man unterstützen kann. Hört doch mal rein!

» weiter lesen

Die Olympischen Spiele aus Sicht der vier TeamD-Fotografen um Hockey-Insider Paul Hüttemann

#TKY21 - ein besonderer Bildband

 

06.01.2022 - Eine ganz andere, neue Sicht auf die Olympischen Spiele 2021 in Tokio bietet ein Bildband, den die vier Fotografen erstellt haben, die im DOSB-Auftrag für das Team Deutschland in Japan unterwegs waren. Mit dabei Hockeyspieler Paul Hüttemann, einer der angesagtesten Foto- und Videographen Deutschlands, der die Danas und Honamas natürlich besonders im Blick hatte.

» weiter

Highlights 2022: Damen-Weltmeisterschaft vom 1. bis 17. Juli in Amsterdam und Terrassa

Erste WM in zwei Ländern

 

05.01.2022 - Während die Honamas noch bis Mitte Januar 2023 auf ihre Weltmeisterschaft im indischen Bhubaneswar warten müssen, steht für die Danas unter dem neuen Bundestrainer Valentin Altenburg schon im Sommer vom 1. bis 17. Juli die WM an. Es wird die erste Weltmeisterschaft, deren Ausrichtung sich zwei europäische Nationen teilen.

» weiter

2G-Plus Regelung für Hamburg ab Montag, den 10. Januar 2022

Senat weitet Corona-Regelungen aus

 

05.01.2022 - Der Hamburger Senat hat gestern vor dem Hintergrund von Rekordwerten bei den Corona-Zahlen weitere Einschränkungen beschlossen. Das 2G-Plus-Modell wird deutlich ausgeweitet. Die Verschärfungen betreffen auch den Sport in Innenräumen. Dort reicht es nicht mehr aus, geimpft oder genesen zu sein. Es muss zusätzlich ein tagesaktueller negativer Corona-Test nachgewiesen werden. Geboosterte wie auch Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, die in der Schule seriell getestet werden, sind von der Testnachweispflicht befreit. Die Regelungen gelten ab Montag, den 10. Januar 2022. Sobald nähere Informationen vorliegen, informieren wir umgehend.

Magazin Schlägerbande - Hockey, Tennis & Golf

2. Ausgabe erschienen

 

04.01.2022 - Die zweite Ausgabe des neuen Hockey-, Tennis- und Golfmagazins "Schlägerbande" ist erschienen mit vielen Artikeln rund ums Hockey:

- 30 Jahre Hockies

- "Schuld ist immer der Schiri!" - Interview mit Jan Borgmann, Vorsitzender SRA

- "Braveheart" Tommy Alexander - Interview mit dem Goalie vom Club an der Alster

- Club-Portrait THC Horn Hamm

Das Printmagazin erscheint in den kommenden Tagen, das ePaper kann aber bereits jetzt auf der Website www.schlaegerbande.de gelesen werden.

» www.schlaegerbande.de

Zum Jahreswechsel

Grußwort des Präsidenten

 

01.01.2022 - Liebe Hockeyfamilie,

mit neuem Schwung und einem optimistischen Blick in die Zukunft, möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich für Eure Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken.

Wir haben im letzten Jahr wieder alle erfahren müssen, was es heißt, nicht alles beeinflussen und bestimmen zu können, dass es neue Regelungen gab und weiterhin geben wird, die unsere persönliche Freiheit zum Wohl der Gemeinschaft einschränken und vor allem, dass wir nicht Hockeyspielen können, wie, wo und wann es uns gerade gefällt.

Diese Einschränkungen haben wir alle gemeinsam gemeistert und bewiesen, dass wir in der Lage sind unter erschwerten Bedingungen, hunderte von Trainingseinheiten durchzuführen, den Ligaspielbetrieb in der Halle aufrechtzuerhalten, Turniere durchzuführen und vor allem eins zu machen, den Kindern und Jugendlichen, wie auch den Erwachsenen das Hockeyspielen zu ermöglichen. Darauf sind wir echt stolz und hoffen weiterhin auf Eure Unterstützung.

Als kurzen Ausblick in die Zukunft möchte ich Euch noch darüber informieren, dass das neue Präsidium sich derzeit mir der Analyse des Verbandes aus sportlicher wie auch organisatorischer Sicht und vor allem im Hinblick auf die Themen Jugend, Leistungssport und Unterstützung von strukturschwachen Gebieten beschäftigt.

In den kommenden Wochen werden sich alle Ressortleiter/-innen „online“ bei Euch vorstellen und eine kurzen Überblick zu den aktuellen Aufgaben geben.

Solltet Ihr Anmerkungen oder Ideen haben, die uns in der Zukunft weiterhelfen können oder gar an einer Mitarbeit im Verband interessiert sein, dann meldet Euch bitte bei mir oder direkt in der Geschäftsstelle.

An dieser Stelle wünsche ich Euch im Namen des Präsidiums des Hockeyverbandes Rheinland-Pfalz/Saar ein gutes und erfolgreiches neues Jahr mit viel Mut und Begeisterung für Neues.

Euer Präsident

Klaus Fuchs

Präsident Hockeyverband Rheinland-Pfalz/Saar

27. Januar 2022
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de